Sie sind hier:

Unternehmen

Hanseatische Tugenden
Unternehmerischer Weitblick, persönliches Engagement in allen Kundenbelangen, gute Kontakte weltweit, der verantwortungsvolle Umgang mit den uns anvertrauten Gütern und ein ausgeprägter Sinn für das logistisch Machbare zählen zu unseren Leitwerten.

Internationale Expertise
Als weltweit agierendes Unternehmen mit direkter Anbindung an die größten deutschen Seehäfen in Bremen, Bremerhaven und Hamburg hat sich die Wilhelm Rosebrock GmbH & Co KG aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung in allen Bereichen der internationalen Spedition einen erstklassigen Ruf erworben. Darauf sind wir stolz.

Erfahrene Spezialisten
Gut geschultes Fachpersonal und exzellent ausgebildete Mitarbeiter garantieren persönlichen Service und Professionalität bei der Auftragsabwicklung. Wir helfen in jeder Transportangelegenheit und sorgen für die reibungslose Organisation und Durchführung.

Internationaler Logistikservice
Durch die enge Kooperation mit namhaften Reedereien und die langjährige Zusammenarbeit mit unseren international tätigen Partnern erzielt unsere Überseeabteilung weltweit wettbewerbsfähige See- und Luftfrachtraten.

Umzug
Unsere Möbeltransportabteilung - ein Partner im Verbund der confern Möbeltransportbetriebe - wickelt jeden Umzug deutschland- und europaweit sowie gemeinsam mit unserer hauseigenen Überseeabteilung auch weltweit ab.

Gütertransport
Unser Fuhrpark und unsere Mitgliedschaft im VTL Verbund ermöglichen einen deutschland- und europaweiten Sammelladungsverkehr mit Zustellungen innerhalb von 24 bis maximal 72 Stunden.

Über Details informieren wir Sie auf den Seiten der einzelnen Geschäftsbereiche.

Die Rosebrock Historie

  • 1897: Gründung des Unternehmens durch Herrn Wilhelm Rosebrock, Start als Güterverkehrsunternehmer, Sitz am Bremer Güterbahnhof, Haupttätigkeitsfeld zu dem Zeitpunkt: Koffertransporte mit Pferd und Wagen
  • 1934: Eintritt von Herrn Richard Sommer, der durch seine Ideale und innovativen Ideen, die er mit Fairness umsetzte, den Geist der Firma über 60 Jahre hinweg prägte.
    • Der Bereich Gütertransport nahm Formen an, Rosebrock wurde bahnamtlicher Rollfuhrunternhemer, mehr als 40 Züge rollten explizit für die Deutsche Bahn.
    • Eine Umzugsspedition mit Sitz in Bremen entstand.
    Unter der Führung von Richard Sommer erblühte Rosebrock zu einer internationalen und weltweiten Umzugsspedition mit einer neutralen Hafenagentur.
  • In den 50ger Jahren setzte Herr Richard Sommer seine Karriere im US Militärgeschäft fort. Sein Name war in diesem speziellen Business nicht mehr wegzudenken. Umzüge verbunden mit den Bedürfnissen von US Soldaten und deren Familien waren sein Anliegen. Jedes Jahr nahm er an der internationalen Tagung HHGFAA (Household Goods Forwarder Association of America) teil. Im Jahr 2009 wurde er für seine besonderen Verdienste in die „Hall of Honour“ aufgenommen.
  • 1962: Eintritt in die HHGFAA, seit 2009 umfirmiert in IAM (International Association of Movers)
  • 1967: Rosebrock wird Gründungsmitglied und Gesellschafter der confern Umzugsbetriebe mit Hauptsitz in Mannheim.
  • 1995: Immer mehr Geschäftsfelder entstehen. Rosebrock siedelt sich im GVZ (Güterverkehrszentrum) Bremen an.
  • 2008: Neubau einer 2000 m² Halle, Neu- und Anbau eines Bürogebäudes, Ausbau des Überseebereiches.
  • Heute beschäftigt Rosebrock Mitarbeiter in 4 Sparten, mit über 10.000 m² Lagerfläche an 3 Standorten in Bremen.