Sie sind hier:
  • Deutsch
  • News
  • ROSEBROCK Gruppe auf der International Mobility Alliance Conference in Bangkok

ROSEBROCK Gruppe auf der International Mobility Alliance Conference in Bangkok

Die International Mobility Alliance (IMA) Konferenz fand vom 28. Februar bis zum 3. März 2018 in Bangkok statt. Über 150 Teilnehmer folgten den Sessions zu aktuellen Themen wie Optimierung der Frachtraten, anwendbares Recht oder Regulierungen. Da es möglich war halbstündige Gespräche mit anderen Teilnehmern bereits im Vorfeld zu vereinbaren, konnte während der Konferenz ein gezielter Informations- und Ideenaustausch mit Vertretern mehrerer internationalen Speditionen durchgeführt werden. Mit der Teilnahme einer Delegation unseres Partners ETSA (Express-Transport-Shipping-Agency GmbH) war die ROSEBROCK Gruppe ebenfalls in Bangkok vertreten. Neue globale Partnerschaften wurden geknüpft und bestehende wurden weiter vertieft. Jeder internationale Umzug erfordert eine individuelle Lösung. Diese Art des Netzwerkens ermöglicht, vielfältige verlässliche Kooperationen weltweit aufzubauen, so dass bei Bedarf der gesamte Umzugsservice aus einer Hand angeboten werden kann. Die aufwendige Suche nach speziellen Logistikdienstleistern bleibt den Kunden somit erspart.

Zurück